Tel.:

0221 / 744 067
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Nordrhein-Westfalen

12 2019
Schöne neue Arbeitswelten

Exzellente Maler-und Tapezierarbeiten für Düsseldorfer Bürokomplex

Bei der Neugestaltung der Räume eines großen Versicherungsunternehmens zog das Team von Bonjean alle Register der Malerkunst.
Die Aufgabe:
  • Gestaltung von Wand- und Deckenflächen
  • Malerarbeiten, Lackierarbeiten
  • Decken und Wände streichen
  • Fototapeten kleben 
  • Türzargen Lackieren
Die Leistung:

Der Auftrag: Wandgestaltung mit Farben und Tapeten

Das ist hinlänglich bekannt: Ein attraktives Arbeitsumfeld steigert das Wohlbefinden – und somit auch die Arbeitsleistung. Wer sich im Büro wohl fühlt, arbeitet effektiver. Das können sicherlich auch die  Mitarbeiter eines großen Versicherungsunternehmens in Düsseldorf bestätigen. Denn 2018 waren wochenlang die Maler von Bonjean Maler und Lackierer aus Köln in ihrem Bürokomplex im Einsatz. Sie verwandelten nicht nur die Arbeitsbereiche sondern auch Gemeinschaftsareale wie Teeküchen und Konferenzräume in reinste Wohlfühloasen. Dabei spielten farbenfrohe Akzentflächen und Fototapeten eine ganz wesentliche Rolle.

Erst die Arbeit und dann: Abdecken, spachteln, streichen und lackieren.

Bevor das achtköpfige Team von Bonjean mit intensiven Farben und Fototapeten Highlights setzen konnte, mussten die Basisarbeiten erledigt werden. Rund 1800 qm Fläche wurden abgedeckt, Decken- und Wandflächen mit Caparol Akkordspachtel geebnet. 2400 m² Wandflächen erhielten eine Beschichtung mit der Vliestapete RAFA Vlies V 150. Dann konnten die insgesamt 6400 qm Wand- und Deckenflächen mit der hochwertigen Innenfarbe Caparol Capamaxx gestrichen werden. Sie zeichnet sich durch eine besonders hohe Deckkraft aus, ist umweltschonend und geruchsarm. Bei der Arbeit konnte Das Bonjean-Team in Farben schwelgen: Von Gelb über Grün bis zu Rot war alles dabei.

Eine Aufgabe für Könner: Fototapeten kleben ohne Versatz

Neben kräftigen Farben setzen Fototapeten starke Akzente in Büro- und Gemeinschaftsräumen des Versicherungsunternehmens. Die Anbringung erforderte von den Malern Präzision und handwerkliches Können. Denn die Bahnen müssen so geklebt werden, dass keine unschönen Versätze entstehen. Insgesamt wurden 30 solcher Foto-Kunstwerke einwandfrei an die Wände gebracht. So fühlt man sich im Bistro jetzt von Gummibaumblättern umgeben und kann in anderen Räumen verschiedene Düsseldorfer Stadtansichten genießen. Last, but not least, lackierte Firma Bonjean 95 Türzargen. Nach termingerechter Ausführung aller Arbeiten konnte das Team stolz auf die schönen neuen Arbeitswelten blicken und das nächste Projekt in Angriff nehmen. (ms)

Die Fakten:

  • 1800 m² Abdeckarbeiten
  • 2400 m² Wandflächen mit Vliestapeten beklebt
  • Anstrich von 6400 m² Decken- und Wandflächen
  • 95 Zargen lackiert
  • 30 Fototapeten angebracht.